Hotline: 017630507935 – Ältere Menschen und Angehörige sind in der Coronakrise überfordert und benötigen sowohl ein offenes Ohr als auch professionellen Rat. Rufen Sie uns an! Jetzt neu: Gespräch via Skype

Für Betroffene & für Angehörige

Entdecken und gestalten Sie Bewegung neu 

 Welche Rolle spielt Bewegung für Ihr Leben? Wir ermöglichen Menschen ihre Bewegungen zu entdecken und zu fördern. Immer mit dem Blick darauf, dass Sie dieses selbstständig gestalten können und dürfen. Ein gemeinsames Lernen und die nötigen Denkwerkzeuge für eine notwendige Sensibilität in der Pflege ist wesentlicher Bestandteil der Bewegungsfahrschule.

Ich schenke Ihnen Zeit, Bewegungsabläufe und Unterstützungsangebote leichter zu verstehen.

Was ist Ihre Situation?

Was können wir für Sie tun? Wir haben eine passende Lösung für Ihre Situation. In unsere Arbeit fließen die alltäglichen Bewegungsangebote in der Pflege und Betreuung ein. Durch die Sensibilisierung für die eigene Bewegung und die des Gegenübers lernen die Pflegenden, jede Unterstützung an die Situation anzupassen und in einer Interaktion mit der Pflegeperson lern – und gesundheitsfördernd zu gestalten.

Ich bin in einer Akutsituation

Eine Akutsituation ist eine Situation, die plötzlich eintritt und bei der direkt gehandelt werden muss. Dabei kann es viele Ursachen geben: Ein Unfall oder eine Erkrankung, bei Operationen, bei Wohnraumwechseln von Betroffenen und weitere Gründe.

Ich möchte vorbeugen

Prävention ist das Thema, wofür wir am liebsten viel mehr Menschen begeistern würden. Vorzubeugen bedeutet dabei, zu erfahren, wie man selber und auch für seine Angehörigen sorgen kann, um die Bewegung in allen Lebenslagen langfristig sicherzustellen.

Ich begleite oder bin selber eine betroffene Person

Betroffene fühlen sich oft wie ein Gegenstand, der wegen eines Defektes manipuliert werden muss. Und das muss nicht sein. Mit der Bewegungsfahrschule erfahren sich Betroffene und Angehörige selbst als wirksam in Bezug auf ihren Gesundheitsprozess.
VORTEILE

Entdecken Sie die Vorteile für Betroffene und Angehörige

Oft merken wir erst, wie wichtig für uns Bewegung ist, wenn wir sie nicht mehr uneingeschränkt genießen können. Im besten Fall beugen wir vor, um gar nicht erst in diese Situation zu kommen. Aber auch, wenn Einschränkungen auftreten, findet die Bewegungsfahrschule die besten Möglichkeiten.

=

Passt genau zu Ihrer Situation

Wir haben alle notwendigen Vorkehrungen getroffen, um eine Lösung für Ihre Situation parat zu haben.

=

Mehr Lebensqualität für Betroffene und Angehörige

Wir stellen die betroffene Person in den Mittelpunkt und nehmen uns Zeit für alle, um die Bewegungsmöglichkeiten zu fördern.

=

Kostenübernahme durch Pflegekassen

Die meisten Kassen übernehmen die Kosten für die Bewegungsfahrschule.

KUNDENMEINUNGEN

Neben der informativen Vermittlung des komplexen Lernstoffs und der angenehmen Arbeitsatmosphäre kam der Spaß nie zu kurz. Danke für die schönen Stunden!

- Svenja

"(...) ich erinnere mich gerne an die Stunden die hinter uns liegen und freue mich auf die, die noch vor uns liegen. Danke für deine Mühe."

-Margret Potrykus

"Ich möchte so gerne einen Witz loslassen, aber mir ist die Zeit zu schade. Liebe Annette, danke für die Stunden, die Du mit uns ausgehalten hast! Danke!"

- Gerda

"in dem Seminar Kinaesthetics haben wir viel gelernt und ausprobiert. Jetzt können wir es an unserem Lieben umsetzen. Vielen Dank für die schöne Zeit."

Bernd und Maria Koppenhagen

"Einundzwanzig Stunden haben wir zusammengehockt, gelacht, herumgealbert und auch gelernt, Massen richtig zu fassen, damit Zwischenräume vorsichtig und elegant mitspielen können. (...) Du hast uns gelehrt, die Körpersprache richtig zu verstehen. (...) Wir sagen ganz einfach DANKE"

- Kursteilnehmer

"Wir danken dir für die erkenntnisreichen und ausgefüllten Nachmittage. Es hat uns viele neue Ansätze eröffnet und wir hoffen, dass wir vieles davon in der Pflege umsetzen können. Der Anfang ist gemacht! "

- Kursteilnehmer

"Mit deiner souveränen Anleitung haben wir den Anfang gemacht, unser (Berufs-)Leben leichter zu gestalten. Dafür sagen wir, und es kommt von Herzen, schlicht und einfach Dankeschön"

- Kursteilnehmer
Bewegungsfahrschule Annette Zumdick
Mail: kontakt@bewegungsfahrschule.de
Telefon: 0176/30507935